NEW eG nimmt Freiland-Anlage in Betrieb – Strom aus der Region für die Region

Eingestellt am November 24, 2011

Grafenwöhr/Speinshart (ha)

Mit einer Leistung von knapp vier Megawatt gehört der Solarpark
„Barbaraberg“ gewiss nicht zu den kleinsten Freiland-PV-Anlagen. Auf einer
Fläche von zirka 10 Hektar breitet sich die Sonnenfabrik auf einer
sogenannten Konversionsfläche im „Solar Valley“ bei Speinshart aus. Am 18.
Dezember 2010 ging der 1. Teil dieser Anlage mit einer Leistung von 1,8 MWp
ans Netz und am 4. November 2011 konnte die Erweiterungsanlage, welche 2,1
Megawatt Leistung aufzuweisen hat, an das Stromnetz der E.ON angeschlossen
werden. Dies ist bereits die dritte große Freiland-PV-Anlage, die durch die
NEW eG binnen eineinhalb Jahren errichtet worden ist. Realisiert wurde sie
durch die regionale Firma isa Solarpark engineering+constrtuction GmbH aus
Weiden in sehr kurzer Bauzeit.

Insgesamt hat die interkommunale Genossenschaft NEW-Neue Energien West eG,
welcher 14 Städte und Gemeinden sowie zwei Stadtwerke angehören, am Standort
Speinshart mehr als 8,5 Millionen Euro in die Energieerzeugungsanlagen der
Zukunft investiert.

Die Mittel hierfür stammen alle aus der Region, denn mehr als 790
Bürgerinnen und Bürger sowie die regionalen Geldinstitute (nicht:
Großbanken) haben für die Finanzausstattung der NEW eG gesorgt.

Für die mittlerweile 12 Dach-PV-Anlagen sowie die drei fertig gestellten
Solarparks mit einer Gesamtleistung von 5,63 Megawatt peak sparen bereits
heute 3.700 Tonnen CO2 jährlich ein. Die Gesamtinvestitionen haben rund 14
Millionen Euro betragen; Geld das aus der Region kommt und in der Region
bleibt.

Ansicht Barb. Sept 11

Die offizielle Einweihungsfeier wird am Freitag den 25. November 2011 auf
dem Betriebsgelände in Barbaraberg stattfinden.

Auch Solarpark Döllnitz wird erweitert

Das erste Großprojekt der NEW eG, der Solarpark im Industriegebiet Döllnitz
der Stadt Pressath, der am 13. August 2010 mit einer installierten Leistung
von 1,3 Megawatt peak eingeweiht worden ist, wird noch im Jahr 2011 um 650
kWp Leistung erweitert.

Danach werden am Standort Pressath knapp zwei Megawatt Sonnenstrom erzeugt
und in das Versorgungsnetz der E.ON eingespeist.

Die NEW eG trägt dazu bei, den Anteil erneuerbarer Energien im
Versorgungsnetz der E.ON Bayern zu erhöhen indem sie Sonnenstrom in das Netz
einspeist. Der Dank der Vorstände gilt hier den Verantwortlichen der E.ON,
welche durch eine rasche Netzverträglichkeitsprüfung die Umsetzung dieses
Erweiterungsprojektes noch in diesem Jahr ermöglicht haben. Der Baubeginn
wird am 21. November sein; hier werden weitere 1,13 Millionen Euro
regionales Kapital in Energieerzeugungsanlagen der Zukunft investiert.

Im Jahr 2012 sind weitere Freiland-PV-Anlagen an Bahnlinien geplant; der
„große Coup“ wird jedoch der ernsthafte Einstieg in die Errichtung von
Windkraftanlagen sein.

Informieren Sie sich und werden auch Sie Mitglied der
Bürger-Energiegenossenschaft West eG und unterstützen Sie damit aktiv die
Energiewende in unserer Region.


Bürger-Energiegenossenschaft sucht 800. Mitglied

Die Bürger-Energiegenossenschaft West eG bereitet sich darauf vor, das 800.
Mitglied in ihre Reihen aufnehmen zu können. Nachdem der Zuspruch aus der
Region in den vergangenen Monaten nahezu ungebrochen angehalten hat, sind
heute bereits über 790 Bürgerinnen und Bürger Mitglied geworden. Diese haben
insgesamt mehr als sechs Millionen regionales Kapital für den Bau von
Energieerzeugungsanlagen zur Verfügung gestellt. Innerhalb von knapp zwei
Jahren hatte sich die Mitgliederzahl verzehnfacht – ein Erfolg, der so nicht
vorauszusehen war. Das 800. Mitglied soll auf der Einweihungsfeier der NEW
eG am 25. November geehrt werden.


Bürger-Energiegenossenschaft

Mitgliedsantrag für eine oder meherere Einlagen zu 500,- Euro. Der Antrag steht zum Download bereit.
> Ein Anteil oder mehrere Anteile

Satzung & Geschäftsordnung
Hier können Sie die Satzung & die Geschäftsordnung der Bürgerenergiegenossenschaft kostenlos herunterladen.
> Satzung > Geschäftsordnung

Wir brauchen Ihre Mithilfe bei einer Studie! Unterstützen Sie zusammen mit uns wissenschaftliche Forschung zur zeitgemäßen Entwicklung von Genossenschaften und erfahren dabei mehr über Ihre eigene Persönlichkeit.
> mehr lesen


PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZGRibG9nPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2Fkc19yb3RhdGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfaW1hZ2VfMTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTEyNXgxMjUtMS5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9pbWFnZV8yPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tL2Fkcy93b290aGVtZXMtMTI1eDEyNS0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2ltYWdlXzM8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy0xMjV4MTI1LTMuZ2lmPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfaW1hZ2VfNDwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTEyNXgxMjUtNC5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF91cmxfMTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX3VybF8yPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdXJsXzM8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb208L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF91cmxfNDwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FsdF9zdHlsZXNoZWV0PC9zdHJvbmc+IC0gZGVmYXVsdC5jc3M8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hdXRvX2ltZzwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ibG9nY2F0PC9zdHJvbmc+IC0gL2NhdGVnb3J5L25hY2hyaWNodGVuPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYmxvZ19jYXQ8L3N0cm9uZz4gLSBTZWxlY3QgYSBjYXRlZ29yeTo8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ibG9nX2NhdF9pZDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2Jsb2dfcGVybWFsaW5rPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYnJlYWRjcnVtYnM8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY2F0bWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy5uZXVlLWVuZXJnaWVuLXdlc3QuZGUvd3AtY29udGVudC93b29fdXBsb2Fkcy81LW5ldWUtZW5lcmdpZW4td2VzdC1pY29uLmljbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2V4X2ZlYXRwYWdlczwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZmVhdGhlaWdodDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlYXRwYWdlczwvc3Ryb25nPiAtIDc4LDgyPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZmVhdHVyZWRfdGFiczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlYXR1cmVzX3BhZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBTZWxlY3QgYSBwYWdlOjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZ29vZ2xlX2FuYWx5dGljczwvc3Ryb25nPiAtIDxzY3JpcHQgdHlwZT1cInRleHQvamF2YXNjcmlwdFwiPg0KdmFyIGdhSnNIb3N0ID0gKChcImh0dHBzOlwiID09IGRvY3VtZW50LmxvY2F0aW9uLnByb3RvY29sKSA/IFwiaHR0cHM6Ly9zc2wuXCIgOiBcImh0dHA6Ly93d3cuXCIpOw0KZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoXCIlM0NzY3JpcHQgc3JjPVwnXCIgKyBnYUpzSG9zdCArIFwiZ29vZ2xlLWFuYWx5dGljcy5jb20vZ2EuanNcJyB0eXBlPVwndGV4dC9qYXZhc2NyaXB0XCclM0UlM0Mvc2NyaXB0JTNFXCIpKTsNCjwvc2NyaXB0Pg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPVwidGV4dC9qYXZhc2NyaXB0XCI+DQp0cnkgew0KdmFyIHBhZ2VUcmFja2VyID0gX2dhdC5fZ2V0VHJhY2tlcihcIlVBLTkzNTAxMDctMVwiKTsNCnBhZ2VUcmFja2VyLl90cmFja1BhZ2V2aWV3KCk7DQp9IGNhdGNoKGVycikge308L3NjcmlwdD48L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAyNTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19pbWFnZV93aWR0aDwvc3Ryb25nPiAtIDM5MDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ludHJvPC9zdHJvbmc+IC0gV2lsbGtvbW1lbiBiZWkgPGEgaHJlZj1cIm5ldWUtZW5lcmdpZW4td2VzdFwiPk5ldWUgRW5lcmdpZW4gV2VzdCBlRzwvYT4gdW5kIGRlciA8YSBocmVmPVwiYnVlcmdlci1lbmVyZ2llZ2Vub3NzZW5zY2hhZnQtd2VzdFwiPkLDvHJnZXItRW5lcmdpZWdlbm9zc2Vuc2NoYWZ0IFdlc3QgZUc8L2E+PC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fbG9nbzwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly9uZXVlLWVuZXJnaWVuLXdlc3QuY29tL3dwLWNvbnRlbnQvd29vX3VwbG9hZHMvMTItbG9nb19uZXVfMzAwcHguZ2lmPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fbWFudWFsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tL3RoZW1lLWRvY3VtZW50YXRpb24vb3Zlci1lYXN5LzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX21lbnVwYWdlczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3BhZ2VzX2V4PC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIE92ZXIgRWFzeTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZV9jb250ZW50PC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb191cGxvYWRzPC9zdHJvbmc+IC0gYToxMDp7aTowO3M6NzQ6Imh0dHA6Ly9uZXVlLWVuZXJnaWVuLXdlc3QuY29tL3dwLWNvbnRlbnQvd29vX3VwbG9hZHMvMTItbG9nb19uZXVfMzAwcHguZ2lmIjtpOjE7czo3NDoiaHR0cDovL25ldWUtZW5lcmdpZW4td2VzdC5jb20vd3AtY29udGVudC93b29fdXBsb2Fkcy8xMS1sb2dvX25ldV8yODBweC5naWYiO2k6MjtzOjY4OiJodHRwOi8vbmV1ZS1lbmVyZ2llbi13ZXN0LmNvbS93cC1jb250ZW50L3dvb191cGxvYWRzLzEwLWxvZ29fbmV1LmdpZiI7aTozO3M6Njc6Imh0dHA6Ly9uZXVlLWVuZXJnaWVuLXdlc3QuY29tL3dwLWNvbnRlbnQvd29vX3VwbG9hZHMvOS1sb2dvX25ldS5naWYiO2k6NDtzOjEyMDoiaHR0cDovL25hY2hyaWNodGVuLm5ldWUtZW5lcmdpZW4td2VzdC5kZS5kZWRpMTQ5Ni55b3VyLXNlcnZlci5kZS93cC1jb250ZW50L3dvb191cGxvYWRzLzgtbmV1ZS1lbmVyZ2llbi13ZXN0LWVnLWxvZ28uZ2lmIjtpOjU7czoxMjA6Imh0dHA6Ly9uYWNocmljaHRlbi5uZXVlLWVuZXJnaWVuLXdlc3QuZGUuZGVkaTE0OTYueW91ci1zZXJ2ZXIuZGUvd3AtY29udGVudC93b29fdXBsb2Fkcy83LW5ldWUtZW5lcmdpZW4td2VzdC1lZy1sb2dvLmdpZiI7aTo2O3M6MTIwOiJodHRwOi8vbmFjaHJpY2h0ZW4ubmV1ZS1lbmVyZ2llbi13ZXN0LmRlLmRlZGkxNDk2LnlvdXItc2VydmVyLmRlL3dwLWNvbnRlbnQvd29vX3VwbG9hZHMvNi1uZXVlLWVuZXJnaWVuLXdlc3QtZWctbG9nby5naWYiO2k6NztzOjExNzoiaHR0cDovL25hY2hyaWNodGVuLm5ldWUtZW5lcmdpZW4td2VzdC5kZS5kZWRpMTQ5Ni55b3VyLXNlcnZlci5kZS93cC1jb250ZW50L3dvb191cGxvYWRzLzUtbmV1ZS1lbmVyZ2llbi13ZXN0LWljb24uaWNvIjtpOjg7czoxMjA6Imh0dHA6Ly9uYWNocmljaHRlbi5uZXVlLWVuZXJnaWVuLXdlc3QuZGUuZGVkaTE0OTYueW91ci1zZXJ2ZXIuZGUvd3AtY29udGVudC93b29fdXBsb2Fkcy80LW5ldWUtZW5lcmdpZW4td2VzdC1lZy1sb2dvLmdpZiI7aTo5O3M6MTEwOiJodHRwOi8vbmFjaHJpY2h0ZW4ubmV1ZS1lbmVyZ2llbi13ZXN0LmRlLmRlZGkxNDk2LnlvdXItc2VydmVyLmRlL3dwLWNvbnRlbnQvd29vX3VwbG9hZHMvMy1sb2dvLW5ldy1lbmVyZ2llLmpwZyI7fTwvbGk+PC91bD4=