Weitere Freiland-PV-Anlage mit 2,4 Megawatt in Bad Frankenhausen

Eingestellt am Mai 12, 2014

Die NEW-Neue Energien West eG ist weiter auf Expansionskurs und errichtet eine Freiland-PV-Anlage in Thüringen.  Mit der leistungsstarken 2,4 Megawatt peak Anlage in Bad Frankenhausen investiert die NEW eG erstmals in ein außerbayerisches Projekt. Weil die Rahmenbedingungen außerordentlich positiv waren, gaben Vorstand und Aufsichtsrat den Weg für eine weitere Millioneninvestition frei.  

Nach umfangreicher due-diligence-Prüfung und auch Wirtschaftlichkeitsberechnungen war es am Freitag den 9. Mai 2014 soweit. Nach rund siebenstündigen Vertragsverhandlungen zwischen der Solarpower project-invest GmbH & Co. KG aus Nürnberg und der NEW-Neue Energien West eG in Grafenwöhr konnten die Vorstände Helmuth Wächter und Peter Lehr sowie Geschäftsführer Thomas Behringer den Generalunternehmervertrag für dieses Großprojekt mit einer Kaufsumme von rund 2,4 Millionen Euro unterzeichnen.  

Gebaut wird die Freiland-PV-Anlage am Rande eines Industriegebietes in der 9.000 Einwohner-Stadt Bad Frankenhausen in Thüringen. Es werden rund 9.600 PV-Module Fabrikat Risen Energy auf Schletter-Gestellen mit Wechselrichtern des Fabrikats Power One verbaut. Die Komponenten sind sorgfältig nach Qualität ausgewählt worden und der Standort verspricht wesentlich höhere Einstrahlungswerte, als in der nördlichen Oberpfalz erreichbar wären. Die Fertigstellung nach EEG wird bereits am 30. Mai diesen Jahres erreicht sein; die tatsächliche Netzeinspeisung soll spätestens zum Juli 2014 erfolgen.  

Bürgerbeteiligung vor Ort wird angeboten

 In Bad Frankenhausen existiert auch bereits eine örtliche Bürger-Energiegenossenschaft, welche in dieses Projekt mit eingebunden werden soll. Damit ist auch die Möglichkeit der Direkt-Beteiligung vor Ort gegeben, was andererseits die Akzeptanz gegenüber der NEW eG als „Investor“ erhöht. Was diesen Standort so interessant macht, ist die Möglichkeit, zukünftig als Direktvermarkter aufzutreten, weil direkt gegenüber der PV-Anlage große Verbrauchermärkte mit einem hohen Energiebedarf errichtet sind.  

Damit erhöht die NEW eG ihr Portfolio an Photovoltaik von bisher 10,7 auf zukünftig 13,1 Megawatt Leistung. Der erzeugte Sonnenstrom würde ausreichen, um rund 3.210 Haushalte mit einem Jahresverbrauch von 4.000 kWh direkt mit Sonnenstrom zu versorgen.  

Eigener Regionalstromtarif Solar 25 NEW Nordoberpfalz

Als erste Energiegenossenschaft bayernweit ist es der NEW-Neue Energien West eG gelungen, den Strom aus dem Solarpark Peising (an der A 93 bei Bad Abbach) über einen eigenen Regionalstromtarif direkt zu vermarkten. Gemeinsam mit der Grünstromwerk AG aus Hamburg legt die NEW eG ihren eigenen Stromtarif Nordoberpfalz für ihre Mitglieder auf. In der vergangenen Woche konnte der Kooperationsvertrag unterzeichnet werden und ab der 23. Kalenderwoche 2014 kann die Stromlieferung erfolgen.  Interessierte Mitglieder können die für einen Wechsel des Stromanbieters erforderlichen Unterlagen in der Geschäftsstelle Pechhofer Straße 18 in Grafenwöhr beziehen. ‚Geschäftsführer Bernhard Schmidt steht den Interessenten auch gerne persönlich oder unter Tel. 09641/92405250 zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter www.neue-energien-west.de 

Aber auch jeder interessierte Bürger in den Landkreisen Neustadt an der Waldnaab, Tirschenreuth und der Stadt Weiden kann zukünftig diesen 100% Ökostrom, der sich aus 25% Solarstrom und 75% Wasserkraftstrom zusammensetzt beziehen. Die Preise sind durchaus interessant und wettbewerbsfähig. Weitere Solarparks sollen in die Direktvermarktung aufgenommen werden,  um der großen Nachfrage gerecht zu werden.

 

Unser Bild zeigt die Teilnehmer der Verhandlungen nach Unterzeichnung des Kaufvertrags für den Solarpark Bad Frankenhausen v.l.n.r: NEW-Vorstand Peter Lehr, Eschenbach, Vorstandsvorsitzender Helmuth Wächter, Grafenwöhr, NEW-Geschäftsführer Bernhard Schmidt, Rechtsanwalt Maximilian Burger, Kanzlei Heussen law, München, Geschäftsführer Thomas Behringer und Eva Tauber-Haas von der Solarpower project-invest GmbH & Co. KG

 


Bürger-Energiegenossenschaft

Mitgliedsantrag für eine oder meherere Einlagen zu 500,- Euro. Der Antrag steht zum Download bereit.
> Ein Anteil oder mehrere Anteile

Satzung & Geschäftsordnung
Hier können Sie die Satzung & die Geschäftsordnung der Bürgerenergiegenossenschaft kostenlos herunterladen.
> Satzung > Geschäftsordnung

Wir brauchen Ihre Mithilfe bei einer Studie! Unterstützen Sie zusammen mit uns wissenschaftliche Forschung zur zeitgemäßen Entwicklung von Genossenschaften und erfahren dabei mehr über Ihre eigene Persönlichkeit.
> mehr lesen


PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZGRibG9nPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2Fkc19yb3RhdGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfaW1hZ2VfMTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTEyNXgxMjUtMS5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9pbWFnZV8yPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tL2Fkcy93b290aGVtZXMtMTI1eDEyNS0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2ltYWdlXzM8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy0xMjV4MTI1LTMuZ2lmPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfaW1hZ2VfNDwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTEyNXgxMjUtNC5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF91cmxfMTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX3VybF8yPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdXJsXzM8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb208L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF91cmxfNDwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FsdF9zdHlsZXNoZWV0PC9zdHJvbmc+IC0gZGVmYXVsdC5jc3M8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hdXRvX2ltZzwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ibG9nY2F0PC9zdHJvbmc+IC0gL2NhdGVnb3J5L25hY2hyaWNodGVuPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYmxvZ19jYXQ8L3N0cm9uZz4gLSBTZWxlY3QgYSBjYXRlZ29yeTo8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ibG9nX2NhdF9pZDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2Jsb2dfcGVybWFsaW5rPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYnJlYWRjcnVtYnM8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY2F0bWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy5uZXVlLWVuZXJnaWVuLXdlc3QuZGUvd3AtY29udGVudC93b29fdXBsb2Fkcy81LW5ldWUtZW5lcmdpZW4td2VzdC1pY29uLmljbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2V4X2ZlYXRwYWdlczwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZmVhdGhlaWdodDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlYXRwYWdlczwvc3Ryb25nPiAtIDc4LDgyPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZmVhdHVyZWRfdGFiczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlYXR1cmVzX3BhZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBTZWxlY3QgYSBwYWdlOjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZ29vZ2xlX2FuYWx5dGljczwvc3Ryb25nPiAtIDxzY3JpcHQgdHlwZT1cInRleHQvamF2YXNjcmlwdFwiPg0KdmFyIGdhSnNIb3N0ID0gKChcImh0dHBzOlwiID09IGRvY3VtZW50LmxvY2F0aW9uLnByb3RvY29sKSA/IFwiaHR0cHM6Ly9zc2wuXCIgOiBcImh0dHA6Ly93d3cuXCIpOw0KZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoXCIlM0NzY3JpcHQgc3JjPVwnXCIgKyBnYUpzSG9zdCArIFwiZ29vZ2xlLWFuYWx5dGljcy5jb20vZ2EuanNcJyB0eXBlPVwndGV4dC9qYXZhc2NyaXB0XCclM0UlM0Mvc2NyaXB0JTNFXCIpKTsNCjwvc2NyaXB0Pg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPVwidGV4dC9qYXZhc2NyaXB0XCI+DQp0cnkgew0KdmFyIHBhZ2VUcmFja2VyID0gX2dhdC5fZ2V0VHJhY2tlcihcIlVBLTkzNTAxMDctMVwiKTsNCnBhZ2VUcmFja2VyLl90cmFja1BhZ2V2aWV3KCk7DQp9IGNhdGNoKGVycikge308L3NjcmlwdD48L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAyNTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19pbWFnZV93aWR0aDwvc3Ryb25nPiAtIDM5MDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ludHJvPC9zdHJvbmc+IC0gV2lsbGtvbW1lbiBiZWkgPGEgaHJlZj1cIm5ldWUtZW5lcmdpZW4td2VzdFwiPk5ldWUgRW5lcmdpZW4gV2VzdCBlRzwvYT4gdW5kIGRlciA8YSBocmVmPVwiYnVlcmdlci1lbmVyZ2llZ2Vub3NzZW5zY2hhZnQtd2VzdFwiPkLDvHJnZXItRW5lcmdpZWdlbm9zc2Vuc2NoYWZ0IFdlc3QgZUc8L2E+PC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fbG9nbzwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly9uZXVlLWVuZXJnaWVuLXdlc3QuY29tL3dwLWNvbnRlbnQvd29vX3VwbG9hZHMvMTItbG9nb19uZXVfMzAwcHguZ2lmPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fbWFudWFsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tL3RoZW1lLWRvY3VtZW50YXRpb24vb3Zlci1lYXN5LzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX21lbnVwYWdlczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3BhZ2VzX2V4PC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIE92ZXIgRWFzeTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZV9jb250ZW50PC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb191cGxvYWRzPC9zdHJvbmc+IC0gYToxMDp7aTowO3M6NzQ6Imh0dHA6Ly9uZXVlLWVuZXJnaWVuLXdlc3QuY29tL3dwLWNvbnRlbnQvd29vX3VwbG9hZHMvMTItbG9nb19uZXVfMzAwcHguZ2lmIjtpOjE7czo3NDoiaHR0cDovL25ldWUtZW5lcmdpZW4td2VzdC5jb20vd3AtY29udGVudC93b29fdXBsb2Fkcy8xMS1sb2dvX25ldV8yODBweC5naWYiO2k6MjtzOjY4OiJodHRwOi8vbmV1ZS1lbmVyZ2llbi13ZXN0LmNvbS93cC1jb250ZW50L3dvb191cGxvYWRzLzEwLWxvZ29fbmV1LmdpZiI7aTozO3M6Njc6Imh0dHA6Ly9uZXVlLWVuZXJnaWVuLXdlc3QuY29tL3dwLWNvbnRlbnQvd29vX3VwbG9hZHMvOS1sb2dvX25ldS5naWYiO2k6NDtzOjEyMDoiaHR0cDovL25hY2hyaWNodGVuLm5ldWUtZW5lcmdpZW4td2VzdC5kZS5kZWRpMTQ5Ni55b3VyLXNlcnZlci5kZS93cC1jb250ZW50L3dvb191cGxvYWRzLzgtbmV1ZS1lbmVyZ2llbi13ZXN0LWVnLWxvZ28uZ2lmIjtpOjU7czoxMjA6Imh0dHA6Ly9uYWNocmljaHRlbi5uZXVlLWVuZXJnaWVuLXdlc3QuZGUuZGVkaTE0OTYueW91ci1zZXJ2ZXIuZGUvd3AtY29udGVudC93b29fdXBsb2Fkcy83LW5ldWUtZW5lcmdpZW4td2VzdC1lZy1sb2dvLmdpZiI7aTo2O3M6MTIwOiJodHRwOi8vbmFjaHJpY2h0ZW4ubmV1ZS1lbmVyZ2llbi13ZXN0LmRlLmRlZGkxNDk2LnlvdXItc2VydmVyLmRlL3dwLWNvbnRlbnQvd29vX3VwbG9hZHMvNi1uZXVlLWVuZXJnaWVuLXdlc3QtZWctbG9nby5naWYiO2k6NztzOjExNzoiaHR0cDovL25hY2hyaWNodGVuLm5ldWUtZW5lcmdpZW4td2VzdC5kZS5kZWRpMTQ5Ni55b3VyLXNlcnZlci5kZS93cC1jb250ZW50L3dvb191cGxvYWRzLzUtbmV1ZS1lbmVyZ2llbi13ZXN0LWljb24uaWNvIjtpOjg7czoxMjA6Imh0dHA6Ly9uYWNocmljaHRlbi5uZXVlLWVuZXJnaWVuLXdlc3QuZGUuZGVkaTE0OTYueW91ci1zZXJ2ZXIuZGUvd3AtY29udGVudC93b29fdXBsb2Fkcy80LW5ldWUtZW5lcmdpZW4td2VzdC1lZy1sb2dvLmdpZiI7aTo5O3M6MTEwOiJodHRwOi8vbmFjaHJpY2h0ZW4ubmV1ZS1lbmVyZ2llbi13ZXN0LmRlLmRlZGkxNDk2LnlvdXItc2VydmVyLmRlL3dwLWNvbnRlbnQvd29vX3VwbG9hZHMvMy1sb2dvLW5ldy1lbmVyZ2llLmpwZyI7fTwvbGk+PC91bD4=